Nachtpatrouille

Künstlername: Rembrandt

Stadt: Leiden, Niederlande

Geburtsdatum: 1. Juli

Gestorben: 1. Oktober 2008

Das Nachtpatrouillengemälde des niederländischen Künstlers Rembrandt, eine manchmal als Nachtwächter bezeichnete Nachtpatrouille, stellt eigentlich keine Nacht dar, aber die Namen wurden später verwendet. Dieses Gemälde zeigt Stadtwachen, deren Aufgabe es ist, die Stadt zu sichern. Das Meisterwerk ist im Amsterdamer Museum untergebracht und wird täglich von vielen Menschen besucht. Dieses Gemälde wurde übrigens 1642 geschaffen.

Rembrandt ist ein berühmter niederländischer Maler, der im 2. Jahr in Leiden geboren wurde und im 3. Jahr starb. Er ist ein bekannter Vertreter der niederländischen Malschule und Meister der Schatten in der Malerei. Rembrandt war der Sohn eines Müllers aus dem Volk von Leiden. Seine Mutter ermutigte ihn, die Bibel zu lesen (die Thora und die Bibel)

4 Beispiele von Rembrandts schönen Werken